jump to navigation

Energiesparen – zweiter Akt 15. Februar 2009

Posted by toybaer in Uncategorized.
add a comment

Zunächst eine kleine Ergänzung zum im ersten Artikel angeprangerten Gefrierschrank, das Problem des ewigen Durchlaufen war nämlich auch hausgemacht. Thermostat ein wenig zu hoch eingestellt und das Gerät ewig nicht abgetaut, so etwas rächt sich offenbar. Und dennoch, in absehbarer Zeit wird – wenn auch nur testweise – auf den Betrieb komplett verzichtet.

In der Zwischenzeit steckte der Logger nun vor dem Kühlschrank. Hier zeigte sich das erhoffte und erwartete Bild, die Nennleistung von ~90W wird nur bei Bedarf abgerufen:

kühlschrank

Über den kompletten Messzeitraum blieb die Taktung recht konstant, auf etwas unter 30min Betrieb folgt eine Ruhezeit von 90min. Unterm Strich bringt es der Kühlschrank auf ~0,55kWh am Tag, oder 11cent. Auf das Jahr summiert sind das gute 200kWh oder 40€.

Damit liegen wir nicht auf dem allerletzten Stand der Technik, aber ein kurzer Blick auf aktuelle A+ Geräte zeigt dort ~150kWh p.a. Bis diese Einsparung also einen Neukauf rechtfertigt, dürfte es eher die Frage nach einer neuen Küche in einem neuen Domizil geben.

Advertisements

ein frohes neues Jahr! 3. Januar 2009

Posted by toybaer in Uncategorized.
3 comments

Eigentlich sollte dieser kleine Gruß ja schon vor zwei Tagen online stehen. Nun kommt er zwar verspätet, aber immerhin 🙂

IMG_0142-02same procedure as every year

Einen speziellen Dank an dieser Stelle nochmals an unsere Düsseldorfer Gastgeber. Es war so richtig schön bei euch.

Project Euler: Problem 1 – per Hand 9. Oktober 2008

Posted by toybaer in Uncategorized.
4 comments

Durch Carstens letzten Blogeintrag bin ich auf die Seite „project Euler“ aufmerksam geworden. Dort finden sich kleine, feine mathematische Aufgaben, die zumeist mit ebenfalls kleinen (und feinen?) Programmen gelöst werden können.

Allerdings will ich mal versuchen, so viele wie möglich ebend nicht mittels PC zu knacken, sondern vielmehr meine eingerosteten Mathekenntnisse aus dem Grundstudium wieder hervorkramen. Vielleicht als virtuellen Gedenkstein für meinen inzwischen verstorbenen Mathematikprofessor. Denn – um ehrlich zu sein – mehr gelernt als bei diesem Menschen habe ich weder vor- noch hinterher.

Daher hier der erste Schmierzettel. Und am Wochenende werden erstmal die alten Formelsammlungen aus dem Keller geholt 🙂

problem #001

Jaja, zugegeben – auf den HP49 mag ich dabei dann doch nicht verzichten 😉

Nachtrag: Die Musterlösung geht – wenn auch als kleiner Sechszeiler – genau den gleichen Weg. Kann so falsch also nicht sein 😉

trnd – son of hibachi #1 13. Juni 2008

Posted by toybaer in Uncategorized.
3 comments

Das Testobjekt ist angekommen, der Zusammenbau war für einen ÜEi-Erprobten naturgemäß keine wirkliche Herausforderung…

IMG_7629-01 IMG_7630-01 IMG_7632-01

Lasst die Spiele beginnen!