jump to navigation

Energiesparen – zweiter Akt 15. Februar 2009

Posted by toybaer in Uncategorized.
trackback

Zunächst eine kleine Ergänzung zum im ersten Artikel angeprangerten Gefrierschrank, das Problem des ewigen Durchlaufen war nämlich auch hausgemacht. Thermostat ein wenig zu hoch eingestellt und das Gerät ewig nicht abgetaut, so etwas rächt sich offenbar. Und dennoch, in absehbarer Zeit wird – wenn auch nur testweise – auf den Betrieb komplett verzichtet.

In der Zwischenzeit steckte der Logger nun vor dem Kühlschrank. Hier zeigte sich das erhoffte und erwartete Bild, die Nennleistung von ~90W wird nur bei Bedarf abgerufen:

kühlschrank

Über den kompletten Messzeitraum blieb die Taktung recht konstant, auf etwas unter 30min Betrieb folgt eine Ruhezeit von 90min. Unterm Strich bringt es der Kühlschrank auf ~0,55kWh am Tag, oder 11cent. Auf das Jahr summiert sind das gute 200kWh oder 40€.

Damit liegen wir nicht auf dem allerletzten Stand der Technik, aber ein kurzer Blick auf aktuelle A+ Geräte zeigt dort ~150kWh p.a. Bis diese Einsparung also einen Neukauf rechtfertigt, dürfte es eher die Frage nach einer neuen Küche in einem neuen Domizil geben.

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: