jump to navigation

und diese Biene, die ich meine… 8. Juni 2008

Posted by toybaer in fotos, konsum, selbstgebaut.
trackback

Ja, Maja hat es mir irgendwie angetan. Als Kind stand ich auf die TV-Serie, das Titellied schlummert immer noch in meiner „all-time-greatest-Klingelton“-Sammlung auf dem Handy und nachdem ich während des letzten Felgenfestes über diese knuffige Variante gestolpert bin, konnte ich nicht anders.

So langsam dürften mich meine Kollegen damit für völlig durchgedreht halten. Spongebob-Tassen für den Bürokaffee, Lego- und ÜEi-Figuren rund um den Monitor, Maja am Fahrrad… aber solange man voll hinter seiner infantilen Ader steht, gibt es sicherlich Schlimmeres 😉


die flotte Biene

Advertisements

Kommentare»

1. Gabi - 8. Juni 2008

Ist das so ne Hupe? Oder nur ne Pluesch-Maja? 🙂

2. toybaer - 9. Juni 2008

„nur“ Plüsch. Entspricht ’ne Hupe überhaupt der StVO? 😉


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: