jump to navigation

ein neuer Schrank 13. November 2007

Posted by toybaer in wohnen.
trackback

Vor einigen Wochen wurde endlich ein Schlafzimmerschrank gefunden, mit dem sich die doch leicht chaotischen Zustände im Sektor „Klamottenaufbewahrung“ eindämmen lassen und der zudem zum Stil der Wohnung passt.

Das schöne an der ganzen Sache: Da er ausnahmsweise nicht im Schwedischen Möbeldiscounter erworben wurde, braucht man sich nicht selbst mit Aufbauanleitung und dutzenden Inbusschlüsseln herumärgern. Von dem alles andere als ebenen Fussboden ganz zu schweigen.

Tür aufmachen, den Handwerkern noch schnell einen Kaffee in die Hand drücken – und warten. So macht Einrichten Spaß 🙂

Advertisements

Kommentare»

No comments yet — be the first.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: